A- | A+

Veranstaltungen

Für den Umweltschutz und die Zukunft unserer Kinder:
Reisen Sie nach Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Veranstaltungen an
- Deutsche Bahn
Mit dem Zugradar sind Sie immer auf dem aktuellen Stand evtl. Verspätungen Ihres Zuges!

AKTUELL:

Krankenhaushygiene - Amtsärztliche Begehung
Donnerstag, 18.05.2017 13.00 – 17.00 Uhr im Landeslabor Berlin-Brandenburg

Eine Fortbildungsveranstaltung des Berufsverbands der Hygieneinspektoren Berlin-Brandenburg e.V.

DOWNLOAD Flyer mit Anmeldeformular

 

Rechtskunde zur Anwendung der Trinkwasserverordnung und des Infektionsschutzgesetzes (Grundkurs)
für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Arbeitsfeld Gesundheitsschutz, Trinkwasserüberwachung und Verwaltungsfachangestellte und Verwaltungsleiterinnen und -leiter
vom 10. bis 12. Mai 2017 in Berlin, SHK-Ausbildungszentrum Berlin, Abt. Weiterbildung, Grüntaler Str. 62, 13359 Berlin
www.shk-ausbildungszentrum.de

Eine Fortbildungsveranstaltung der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf in Kooperation mit dem Berufsverband der Hygieneinspektoren Berlin-Brandenburg e.V.

DOWNLOAD (PDF) : Programm und Hinweise

 

Hinweise auf weitere Fach-Veranstaltungen
(Verantwortlich ist der jeweilige Veranstalter)

derzeit keine

 


Der BHBB e.V. führt in unregelmäßigen Abständen Fortbildungsveranstaltungen in allen Themenbereichen der Aufgabengebiete unserer Kollegenschaft durch. Darüber hinaus pflegen wir durch die Teilnahmemöglichkeit Interessierter eine ständige fachliche Kommunikation.

Letztens durchgeführte Veranstaltungen:
 

Einführung in die VDI/DVGW 6023
Hygiene in Trinkwasser-Installationen, Anforderungen an Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung
am Montag, 20.06.2016, 13:00 – 17.00 Uhr in Berlin, Alt-Moabit
Eine Fortbildungsveranstaltung des Berufsverbands der Hygieneinspektoren Berlin-Brandenburg e.V. (BHBB e.V.)

 

2. Berliner Trinkwassertag
am 19. Januar 2016 ,10:00 bis 17:30 Uhr
Holiday Inn Berlin Airport Conference Centre
Hans-Grade-Allee 5, 12529 Schönefeld b. Berlin

Referenten:
Dipl.-Biol. Fabian Stemmler (Umweltbundesamt, Bad Elster),
Dipl.-Biol. Benedikt Schaefer (Umweltbundesamt, Bad Elster),
Dipl.-Ing. (FH) Tim Westphal (Gesundheitsamt Frankfurt/Main),
Dr. med. Udo Buchholz MPH (Robert Koch-Institut Berlin),
Dr.-Ing. Carsten Gollnisch (Hygieneinspektionsstelle für Trinkwassersysteme, Rackwitz)


Eine Fortbildungsveranstaltung des Berufsverbands der Hygieneinspektoren Berlin-Brandenburg e.V.
 

 

Forum Infektionshygiene
Eine Fortbildungsveranstaltung des Berufsverbands der Hygieneinspektoren Berlin-Brandenburg e.V.
am Montag, 16.11.2015 von 10:00 bis 17:30 Uhr im Tertianum-Senioren-Residenz, Passauer Str. 5, 10789. Berlin (Schöneberg)
 

1. Berliner Trinkwassertag
Aktuelle Themen zur 2. Änderung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV)
14. Oktober 2014, 10:00 bis 17:00 Uhr
Holiday Inn Berlin Airport Conference Centre
Hans-Grade-Allee 5, 12529 Schönefeld b. Berlin

Referenten:
Dipl.-Biol. Fabian Stemmler (Umweltbundesamt, Bad Elster),
Dr. rer. nat. Sebastian Völker (Universität Bonn),
Dr. rer. nat. Jost Wingender (Universität Duisburg-Essen),
Dipl.-Biol. Benedikt Schaefer (Umweltbundesamt, Bad Elster),
Dr.-Ing. Carsten Gollnisch (Hygieneinspektionsstelle für Trinkwassersysteme, Rackwitz)

Eine Fortbildungsveranstaltung des Berufsverbands der Hygieneinspektoren Berlin-Brandenburg e.V.
 

SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG AKTUELL
Schadnager / Bettwanzen
fand am Montag, 17.03.2014 14.00 – 17.00 Uhr
im Hörsaal des Landeslabor Berlin-Brandenburg (LLBB),
Invalidenstr. 60, 10557 Berlin (direkt neben dem Hauptbahnhof Berlin) statt.

Referenten:
Frau Arlette Vander Pan
Umweltbundesamt, wiss. Mitarbeiterin im Fachgebiet „Gesundheitsschädlinge und ihre Bekämpfung“
Herr Dr. Erik Schmolz
Umweltbundesamt, Laborleitung Fachgebiet „Gesundheitsschädlinge und ihre Bekämpfung“
Herr Mario Heising
Vorsitzender des Deutschen Schädlingsbekämpferverbandes, LV Berlin Brandenburg

Eine Fortbildungsveranstaltung des Berufsverband der Hygieneinspektoren Berlin-Brandenburg e.V.

 

1. BADEWASSER-FORUM BERLIN
 zum Thema Beckenwasseraufbereitung fand statt am
Mittwoch, 16.10.2013, 13.00 – 16.00 Uhr
Ort: Gesundheits- und Sozialzentrum Moabit (GSZM) Turmstraße 21, 10559 Berlin
Haus J, kleiner Hörsaal (gegenüber Hochhaus Haus A)

Eine Fortbildungsveranstaltung des Berufsverband der Hygieneinspektoren
Berlin-Brandenburg e.V. in Kooperation mit Dipl.-Ing. Achim Rietz, Sachverständiger für Schwimmbadtechnik
 

Berliner Hygiene-Fachgespräche
Die 4. Veranstaltung dieser Reihe fand am 17. April 2013, 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Berlin statt.
In Kooperation mit der Akkreditierten Hygieneinspektionsstelle für Trinkwassersysteme Rackwitz wurde zur 2. Änderung 2012 der Trinkwasserverordnung referiert.

Themen:
- Praktische und juristische Erfahrungen - UBA-Empfehlungen
- Legionellen in der TW-Installation - Endständige Wasserfilter
- Pseudomonas in einer Großanlage - Management des Gesundheitsamtes

Mit freundlicher Unterstützung des Landeslabor Berlin-Brandenburg,
Hygieneinspektionsstelle für Trinkwassersysteme, akkreditierte Inspektionsstelle nach DIN 17020,
Fa. PALL GmbH, 63303 Dreieich

 

Am 07.03.2012 veranstaltete der BBGH e.V. die Fortbildung:
DIN 19643 Aktuell - Schwimm- und Badewasser

Aktuelles zum neuen Gelbdruck / Gewässerprofile
 

Berliner Hygiene-Fachgespräche
Die 3. Veranstaltung dieser Reihe fand am 27. Oktober 2011, 17.00 bis 21.00 Uhr in Berlin statt.
In Kooperation mit der Akkreditierten Hygieneinspektionsstelle für Trinkwassersysteme Rackwitz wurde, unter der Teilnahme von über 120 Interessierten, zur Änderung der Trinkwasserverordnung. die am 1. November 2011 in Kraft tritt, referiert.

Themen:
Aktuelle Informationen zur novellierten Trinkwasserverordnung:
Neue Anforderungen an die Qualität des Trinkwassers
Praktische Aspekte
Rechtliche Aspekte
Lösungsansätze für die Praxis

Mit freundlicher Unterstützung:
Labor für Umwelthygiene (LUH), 17509 Hanshagen
Fa. PALL GmbH, 63303 Dreieich

Ausbildung zur Fachkraft für Hygieneüberwachung
Staatliche berufsbildende Schule "SbS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik" in Gera (Thüringen) führt  Ausbildungsgänge zur Fachkraft für Hygieneüberwachung durch.

Das Berufsbild entspricht dem des Hygieneinspektors, die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Der Umfang der Lehrinhalte entspricht mit jeweils mehr als 2000 Theorie- und Praktika-Stunden in etwa denen des umfassenden Fachschulstudium zum Hygieneinspektor in der ehem. DDR.

Interessenten wenden sich bitte an E-Mail schreiben Frau Diehl.

Ausbildung zum Gesundheitsaufseher an der VAK Berlin
Die Verwaltungsakademie Berlin bietet die theoretischen Ausbildung zum/zur Gesundheitsaufseher/in an.

Für weitere Informationen steht Frau Backasch, Mail: E-Mail schreiben Kerstin.Backasch@vak.Berlin.de gern zur Verfügung.

 

nach oben | Letzte Änderung: 04.05.2017